10.03.2021 / Medien / /

Ständerat billigt den vereinfachten Abschuss von Wölfen

Das Jagdgesetz ist nach dem Nein des Stimmvolkes vom Tisch, der Wolf noch da. Das Parlament reagiert mit einer Motion. Der Wolf beschäftigt weiter, auch nachdem die Revision des Jagdgesetzes abgelehnt wurde. Deshalb erklärte Umweltministerin Simonetta Sommaruga «Nichtstun ist keine Option». Was der Bundesrat zu tun hat, sagte ihnen das Parlament mit einer Motion: Er solle seinen Handlungsspielraum innerhalb des geltenden Jagdgesetzes ausnutzen und die Schwellenwerte, ab wann ein Problem-Wolf geschossen werden darf, herabsetzen. Lesen Sie mehr: https://www.srf.ch/news/schweiz/debatte-um-wolf-geht-weiter-staenderat-billigt-den-vereinfachten-abschuss-von-woelfen