01.12.2019 / Medien / /

Samih Sawiris sieht neue Chancen für die Porta Alpina

«Es würde mich nicht wundern, wenn jetzt jemand diese Initiative neu aufgreift: Ich wäre dabei» Die Porta Alpina schien für immer erledigt. Die Bündner Investitionen von 17 Millionen Franken schlummern ungenutzt im Gotthardmassiv. Doch jetzt bringt Andermatt-Investor Samih Sawiris wieder Schwung in die verfahrene Situation. Das Jahrhundertprojekt Gotthard-Basistunnel ist schon längst Alltag geworden. Keiner redet mehr über die Grosstat in Sachen Klimaschutz, die sich die Schweiz insgesamt 23 Milliarden Franken hat kosten lassen. Lesen Sie mehr: https://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft/2019-11-30/samih-sawiris-sieht-neue-chancen-fuer-die-porta-alpina