18.12.2016 / Medien / /

«Romanische Diaspora muss gestärkt werden»

Der 4. Romanische Bündner Abend stand ganz im Zeichen von Forderungen. Forderungen für mehr Unterstützung für die Rumantschia, auch ausserhalb ihres Sprachgebiets.
Am Mittwochabend luden die parlamentarische Gruppe «lingua e cultura rumantscha» und die Lia Rumantscha (LR) zum Stelldichein ins Bundeshaus. Gefeiert wurde unter anderem das 20-Jahr-Jubiläum der romanischen Nachrichtenagentur ANR. Lesen Sie mehr: bt17122016