05.04.2017 / Medien / /

Regionalpolitik mit Teer, Tunneln und Tempo 120

Vom Bielersee über Moutier und Delémont bis an die französische Grenze: Die Transjurane ist ein Lehrstück in Sachen föderalistischer Verkehrspolitik. Die Transjurane sei eine politische Autobahn, sagte der frühere Verkehrsminister Moritz Leuenberger einst. Das Autobahnnetz wurde bereits in den 1960er-Jahren entworfen. Die A16 durch den Jura kam erst in den 1980er-Jahren hinzu: Sie ist ein Kind des Jura-Konflikts – ein Geburtsgeschenk an den neuen Kanton. Lesen Sie mehr: https://www.srf.ch/news/schweiz/regionalpolitik-mit-teer-tunneln-und-tempo-120