01.11.2019 / Medien / /

Organisation für Senioren ist nun selbst Seniorin

Die Pro Senectute Graubünden feiert mittlerweile ihren 100. Geburtstag. Im Rahmen dieses Jubiläums fand eine Feier im Seniorenzentrum an der Cadonaustrasse in Chur statt. Maurice Champod, kaufmännischer Angestellter beim Lebensmittelhersteller Maggi in Zürich, habe im Sommer 1917 ursprünglich ein Hilfsprojekt für verwaiste Jugendliche lancieren wollen, erzählte Christian Ruch am Dienstagabend vor seinem Publikum. Aus diesem Grund habe Champod m it dem sozial engagierten reformierten Pfarrer Albert Wild Kontakt aufgenommen. «Doch Wild teilte Champod mit, dass sich um dieses Anliegen bereits die Pro Juventute kümmere, er aber doch für alte Menschen aktiv werden könne.» Lesen Sie mehr: SO01112019