04.10.2019 / Medien / /

Martin Candinas in den Nationalrat

Martin Candinas setzt sich seit zehn Jahren als Mitglied und seit fünf Jahren als engagierter Präsident der Kantonalkommission der Pro Infirmis Graubünden mit fundierter Fachkompetenz auf nationaler und kantonaler Ebene für die Inklusion von Menschen mit einer Behinderung ein. Er ist ein sehr wichtiger Türöffner wenn es darum geht, die Anliegen von benachteiligten Menschen zu vertreten. Martin Candinas bietet im Nationalrat Gewähr für eine verantwortungsvolle Sozialpolitik und dass die Interessen von benachteiligten Menschen im Nationalrat vertreten sind und Gehör finden. Wer Menschen mit einer Behinderung unterstützen möchte, wählt Martin Candinas in den Nationalrat. Siehe auch: https://www.grheute.ch/2019/10/03/martin-candinas-in-den-nationalrat/

Pro Infirmis Graubünden, Katrin Thuli-Gartmann, Kantonale Geschäftsleiterin