11.04.2019 / Medien / /

Zu viel Geld für Strasse und Bahn?

Das Schweizer Stimmvolk hat im Jahre 2014 dem Bundesbeschluss über die Finanzierung und den Ausbau der Bahninfrastruktur (FABI) und im Jahre 2017 dem Bundesbeschluss über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr (NAF) jeweils mit 62 Prozent zugestimmt. Notabene mit dem
gleichen Prozentsatz! Ein deutliches Zeichen, dass Schweizerinnen und Schweizer nicht die Strasse gegen die Schiene ausspielen möchten oder umgekehrt, sondern gute Bahn- und Strasseninfrastrukturen wünschen. Genau diese Politik verfolgt die CVP! Lesen Sie mehr: sogr_2019-04-10