29.09.2019 / Medien / /

Wahlen Graubünden: Maiensässe, Wölfe und Tourismus

Wenn wir am 20. Oktober unsere National- und Ständeräte wählen, müssen wir uns überlegen, welche Volksvertreter sich für die Herausforderungen unseres Kantons besonders einsetzen. Dabei sollten Fragen im Vordergrund stehen, die vor allem unseren Kanton betreffen. In der vergangenen Legislatur hat die haben Ständerat Stefan Engler und Nationalrat Martin Candinas beweisen, dass sie sich wirklich für die Anliegen unseres Bergkantons engagieren. Lesen Sie mehr: https://www.grheute.ch/2019/09/26/wahlen-graubuenden-maiensaesse-woelfe-und-tourismus/