07.10.2019 / Medien / /

Von Drohne belästigt – Detektiv enttarnt Pilot

Ein Villenbesitzer setzte Detektive auf einen Drohnenpiloten an. Dass sich Menschen von Drohnen belästigt fühlen, kommt regelmässig vor. Jeden Mittwoch um dieselbe Zeit begann das Surren. Rund eine Stunde lang schwirrte die Drohne dann über der Villa in Herrliberg ZH. «So ging das rund einen Monat lang. Der Villenbesitzer hatte Angst, dass jemand einen Anschlag auf ihn plante», sagt Erich Wunderli, Inhaber der Detektei Wunderli zum Vorfall vom Frühling 2018. Per Funk orteten er und sein Detektivteam den Drohnenpiloten. «Wir erwischten den Nachbarn gerade, als er mit einem Steuergerät am Fenster stand und die besagte Drohne bei der Villa steigen liess.» Lesen Sie mehr: https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Drohnenpiloten-belaestigen-Schweizer-13629399