12.11.2019 / Medien / /

Flugbestatter fliegen nicht mehr über Schweiz

Deutsche Bestatter werfen die Asche Verstorbener über der Schweiz ab. Dass dies illegal ist, wussten sie nicht. Nun wollen sie die Angebote streichen. Hundert Kilo Asche von verstorbenen Menschen aus Deutschland dürften in den Bündner Alpen bis anhin ausgeschüttet worden sein. Bis zu 30 Mal im Jahr fliegt der Bayer Flugbestatter Peter Kramer der Kramer & Fuchs GbR mit seiner Cessna jeweils fünf bis zehn Urnen in die Schweiz, wie die «SonntagsZeitung» schreibt. Lesen Sie mehr: https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Flugbestatter-ziehen-sich-aus-Schweiz-zurueck-14560604