26.07.2016 / Medien / /

«Es rechnet sich nicht»: Oberster Hotelier will kleine Tourismusorte zugunsten grosser opfern

«Kein Geld mehr nach dem Giesskannenprinzip»: Die Idee von Hotelleriesuisse-Chef Andreas Züllig stösst nicht nur auf Gegenliebe. Als Kind, sagte Andreas Züllig einst in einem Interview, sei es sein Traum gewesen, Marktfahrer zu werden und mit einem Autoscooter von Chilbi zu Chilbi zu ziehen. Stattdessen ist Züllig Hotelier und Verbandspräsident geworden. Lesen Sie mehr unter:http://www.aargauerzeitung.ch/wirtschaft/es-rechnet-sich-nicht-oberster-hotelier-will-kleine-tourismusorte-zugunsten-grosser-opfern-130446547