05.05.2015 / Medien / /

Ein Referendum der Schwarzseher- und hörerEin Referendum der Schwarzseher- und hörerEin Referendum der Schwarzseher- und hörer

Tiefere Gebühren, mehr Fairness, weniger Bürokratie: Das neue Radio- und Fernsehgesetz (RTVG) reagiert auf den technologischen Wandel und auf die veränderte Mediensituation. Ein Ja zu einer modernen und fairen Medienabgabe am 14. Juni bedeutet auch ein Bekenntnis zur Sprachen- und Medienvielfalt beim öffentlichen Rundfunk in der Schweiz.

Lesen Sie mehr unter: http://www.nzz.ch/meinung/debatte/wer-soll-radio–und-fernsehgebuehren-bezahlen-1.18534711

Tiefere Gebühren, mehr Fairness, weniger Bürokratie: Das neue Radio- und Fernsehgesetz (RTVG) reagiert auf den technologischen Wandel und auf die veränderte Mediensituation. Ein Ja zu einer modernen und fairen Medienabgabe am 14. Juni bedeutet auch ein Bekenntnis zur Sprachen- und Medienvielfalt beim öffentlichen Rundfunk in der Schweiz.

Lesen Sie mehr unter: http://www.nzz.ch/meinung/debatte/ein-referendum-der-schwarzseher-und–hoerer-1.18534713

Tiefere Gebühren, mehr Fairness, weniger Bürokratie: Das neue Radio- und Fernsehgesetz (RTVG) reagiert auf den technologischen Wandel und auf die veränderte Mediensituation. Ein Ja zu einer modernen und fairen Medienabgabe am 14. Juni bedeutet auch ein Bekenntnis zur Sprachen- und Medienvielfalt beim öffentlichen Rundfunk in der Schweiz.

Lesen Sie mehr unter: http://www.nzz.ch/meinung/debatte/ein-referendum-der-schwarzseher-und–hoerer-1.18534713