19.11.2019 / Medien / /

Der erste Hoffnungsträger springt schon ab

Die Abwahl des Tessiner Ständerats Filippo Lombardi traf die CVP aus heiterem Himmel. Nun müssen die Christdemokraten auf die Suche nach einem neuen Fraktionschef. Ein Hoffnungsträger sagt bereits ab. Der Schock sitzt bei der CVP immer noch tief: Nur gerade 45 Stimmen fehlten Fraktionspräsident und CVP-Urgestein Filippo Lombardi (63) zur Wiederwahl in den Ständerat. Der Tessiner muss seinen Sessel nach 20 Jahren räumen. Lesen Sie mehr: https://www.blick.ch/news/politik/cvp-sucht-lombardis-nachfolger-als-fraktionschef-der-erste-hoffnungstraeger-springt-schon-ab-id15621348.html