20.11.2019 / Medien / /

CVP braucht plötzlich neuen Fraktionschef

Die CVP braucht einen neuen Chef für ihre Bundeshausfraktion. Der bisherige, Ständerat Filippo Lombardi, wurde am Sonntag abgewählt. Mit Filippo Lombardi wurde im Tessin nicht nur ein Schwergewicht der CVP aus dem Ständerat abgewählt. Sondern gleich auch der Chef der CVP-Bundeshausfraktion. Jetzt soll eine neue Führungsperson her für die dank EVP und BDP drittstärkste Fraktion im Parlament. Das wird nicht ganz einfach, denn offenbar gab es in der CVP für dieses Szenario gar keinen Plan. Lesen Sie mehr: https://www.nau.ch/politik/bundeshaus/cvp-braucht-plotzlich-neuen-fraktionschef-65615677