13.07.2020 / Medien / /

Bündner Gemeinde will Wanderwege sperren: Weil der Wolf die Kühe aggressiv macht!

Bergwelten statt Strandvergnügen: Wegen Corona verbringen mehr Schweizer die Sommerferien in der Heimat. Insbesondere Wanderregionen profitieren. Die Destinationen reagieren – mit einer Werbekampagne macht etwa «Graubünden Ferien» Lust auf Bewegung in der Bündner Bergwelt. Doch die Offensive könnte jetzt jäh gestoppt werden. Die Gemeinde Lumnezia in der Surselva plant, Wander- und Bikewege zu sperren, darunter auch auf der berühmten Greina Ebene, wie Gemeindepräsident Duri Blumenthal (62) bestätigt. Lesen Sie mehr: BL130720