13.07.2016 / Medien / /

Bergler fürchten digitalen Graben

Grosse Unterschiede bei der Versorgung mit Breitbandinternet. Wer in einem Bündner Bergtal surfe, solle dies nicht 500-mal langsamer als in Zürich tun müssen, fordert ein Nationalrat. Für Schulen, Hotels oder Startups steht viel auf dem Spiel. Tief durchatmen hiess es für Martin Candinas am 5. Juni: Zusammen mit allen anderen Parteien war es ihm und
seiner CVP gelungen, die Servicepublic-Initiative im Schlussspurt zu bodigen. Lesen Sie weiter unter: NZZ120716