Medien

Zwei Rätoromanen blicken nach Bern Zwei Rätoromanen blicken nach Bern Zwei Rätoromanen blicken nach Bern

In der Bündner Surselva tut sich Denkwürdiges: Die FDP stellt erstmals einen Nationalratskandidaten auf. Die CVP lässt das kalt, denn die Wiederwahl ihres Nationalrats Martin Candinas scheint sicher. Surselva nennt sich die Talschaft des oberen Vorderrheins. Diese Region Graubündens hat grob geschätzt 25 000 Einwohner und fällt durch mehrere Umstände auf: Sie verfügt über Goldvorkommen, […]

Medien

Grosse Auftritte in der Alzheimer-FerienwocheGrosse Auftritte in der Alzheimer-FerienwocheGrosse Auftritte in der Alzheimer-Ferienwoche

Ein Benefizkonzert unter dem Motto «Volkstümliche Folklore» war einmal mehr ein Höhepunkt in der Alzheimer-Ferienwoche in Seewis. Das Beneizkonzert der Alzheimer- Vereinigung Graubünden war erneut ein Erfolg: Die Mehrzweckhalle in Seewis war trotz der sintflutartigen Regenfälle am Dienstagabend nicht nur ausgebucht, sondern bis auf den allerletzten Platz besetzt, als Raimund Klesse, der Präsident der 1999 […]

Unkategorisiert

Imposta successioni, il no di CandinasImposta successioni, il no di CandinasImposta successioni, il no di Candinas

L’ordine del giorno della APF-HEV Grigioni italiano è stato trattato celermente, al fine di concedere spazio alla prevista conferenza. La locale APF conta un centinaio di soci e da poco dispone di una nuova sede, nella casa Bondolfi in Via dala stazion. L’organizzazione dell’AG cantonale dello scorso anno, che ha avuto grande successo e numerosi […]

Unkategorisiert

L’iniziativa popolare «Tassare le eredità» penalizza fortemente le imprese di carattere familiareL’iniziativa popolare «Tassare le eredità» penalizza fortemente le imprese di carattere familiareL’iniziativa popolare «Tassare le eredità» penalizza fortemente le imprese di carattere familiare

L’ordine del giorno della APF-HEV Grigioni italiano è stato trattato celermente, al fine di concedere spazio alla prevista conferenza. La locale APF conta un centinaio di soci e da poco dispone di una nuova sede, nella casa Bondolfi in Via dala stazion. L’organizzazione dell’AG cantonale dello scorso anno, che ha avuto grande successo e numerosi […]

Medien

Medienvielfalt stärken, Minderheiten schützenMedienvielfalt stärken, Minderheiten schützenMedienvielfalt stärken, Minderheiten schützen

Tiefere Gebühren, mehr Fairness, weniger Bürokratie: Das neue Radio- und Fernsehgesetz reagiert auf die veränderte Mediensituation und stärkt SRG und Private. Der Bündner CVP-Nationalrat Martin Candinas wirbt für ein Ja zu einer modernen Gebührenordnung in der Abstimmung vom 14. Juni. Das bedeute auch ein Bekenntnis zur (Sprachen)vielfalt des öffentlichen Rundfunks in der Schweiz. Lesen Sie […]

Medien

Ein Referendum der Schwarzseher- und hörerEin Referendum der Schwarzseher- und hörerEin Referendum der Schwarzseher- und hörer

Tiefere Gebühren, mehr Fairness, weniger Bürokratie: Das neue Radio- und Fernsehgesetz (RTVG) reagiert auf den technologischen Wandel und auf die veränderte Mediensituation. Ein Ja zu einer modernen und fairen Medienabgabe am 14. Juni bedeutet auch ein Bekenntnis zur Sprachen- und Medienvielfalt beim öffentlichen Rundfunk in der Schweiz. Lesen Sie mehr unter: http://www.nzz.ch/meinung/debatte/wer-soll-radio–und-fernsehgebuehren-bezahlen...

Motionen

15.432 – Parlamentarische Initiative – Keine Erhebung der Mehrwertsteuer auf den Radio- und Fernsehempfangsgebühren15.432 – Parlamentarische Initiative – Keine Erhebung der Mehrwertsteuer auf den Radio- und Fernsehempfangsgebühren15.432 – Iniziativa parlamentare – Nessuna riscossione dell’IVA sul canone radiotelevisivo

Eingereichter Text Gestützt auf Artikel 160 Absatz 1 der Bundesverfassung und Artikel 107 des Parlamentsgesetzes reiche ich folgende parlamentarische Initiative ein: Das im Rahmen der Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen geänderte Bundesgesetz über die Mehrwertsteuer (Mehrwertsteuergesetz, MWSTG) vom 12. Juni 2009 wird wie folgt geändert: Art. 18 Grundsatz … […]

Medien

Martin Candinas, der Vater der für den Vaterschaftsurlaub kämpftMartin Candinas, der Vater der für den Vaterschaftsurlaub kämpftMartin Candinas, der Vater der für den Vaterschaftsurlaub kämpft

A moins de 35 ans, le Grison, père de trois jeunes enfants, a fait passer l’idée d’un congé paternité auprès de la commission du Conseil national. Mais il faudra convaincre les Etats, plus conservateurs. Ce député situé pile au centre séduit ses collègues par sa force de conviction Mehr dazu auf: http://www.letemps.ch/Page/Uuid/ccf9a552-ea5c-11e4-a4c3-0255b4a09538 [24.4.2015] A moins de 35 […]

Fragen in der Fragestunde

15.5153 – Fragestunde. Brauchen die Rätoromanen keine Tabakprävention?15.5153 – Fragestunde. Brauchen die Rätoromanen keine Tabakprävention?15.5153 – Heure des questions. Pas de prévention anti-tabac pour les Rhéto-romans?

Eingereichter Text Das BAG unterstützt über den Tabakpräventionsfonds die von der Krebsliga betriebene Rauchstopplinie. Diese soll Raucherinnen und Raucher, die aufhören möchten, beraten und informieren. Anrufe werden auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Albanisch, Serbisch, Kroatisch, Bosnisch, Spanisch, Türkisch und Portugiesisch entgegengenommen. Auch gibt es eine Broschüre dazu. Wieso steht bei dieser enormen Sprachenvielf...

Fragen in der Fragestunde

14.5654 – Fragestunde – Service public bei der Post14.5654 – Fragestunde – Service public bei der Post14.5654 – Heure des questions – La Poste et le service public

Eingereichter Text Der Umbau der Post ist in vollem Gange. Gerne wird mit den veränderten Kundenbedürfnissen argumentiert. Am Bedürfnis, weiterhin von der Post bedient zu werden, hat sich unabhängig von der Postmenge nichts geändert. Die Postcom hat diese Woche eine lobenswerte Verfügung betreffend Postzustellung in Melchtal erlassen. Teilt der Bundesrat die Meinung, dass die Postzustellung […]

Fragen in der Fragestunde

15.5152 – Fragestunde. Blendschutz auf Autobahnen und Autostrassen15.5152 – Fragestunde. Blendschutz auf Autobahnen und Autostrassen15.5152 – Heure des questions. Dispositifs anti-éblouissement sur les autoroutes et les semi-autoroutes

Eingereichter Text Unbestrittenermassen reduziert die Blendung durch entgegenkommende Fahrzeuge die Fahrfähigkeit und erhöht damit die Unfallgefahr, dies insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten auf Autobahnen und Autostrassen. – Kann der Bundesrat versichern, dass aktuell auf dem Schweizer Nationalstrassennetz, insbesondere in engen Kurvenbereichen bei Kuppen und Wannen, überall ein genügender Blendschutz gewährleistet ist? –...