Medien

Damit die Surselva eine starke Stimme hatDamit die Surselva eine starke Stimme hatDamit die Surselva eine starke Stimme hat

Martin Candinas zweimal auf jede Liste, damit der Kanton Graubünden und damit auch die Surselva weiterhin eine starke Stimme in Bern hat. Das Tätigkeitsfeld von Martin Candinas ist breit, er setzt sich seit Jahren für eine gute Ausbildung unserer Jugend ein und ist gleichzeitig Mitglied von zwei Stiftungsräten von Plegeheimen. Seine Leistungsbereitschaft ist beachtlich. Auch […]

Unkategorisiert

Im Selbstporträt: Martin Candinas; CVP Liste 11Im Selbstporträt: Martin Candinas; CVP Liste 11Im Selbstporträt: Martin Candinas; CVP Liste 11

Name: Martin Candinas Listenplatz: 1, CVP Wohnort: Rabius Jahrgang: 1980 Zivilstand: verheiratet Aktueller Beruf: Leiter Verkaufskoordination Helsana und Nationalrat Was habe ich, das andere nicht haben: Diese Frage müssen die Wählerinnen und Wähler beantworten. Eigenlob stinkt! Lesen Sie mehr unter:SO210915Name: Martin Candinas Listenplatz: 1, CVP Wohnort: Rabius Jahrgang: 1980 Zivilstand: verheiratet Aktueller Beruf: Leiter Verkaufskoordinat...

Medien

Service public und TourismusService public und TourismusService public und Tourismus

Martin Candinas über falsche Medizin und wichtige Zeichen. Die aktuelle Session ist nicht eine Session wie jede andere. Es ist die letzte in dieser Legislatur. Die Nervosität bei den Parlamentariern ist spürbar grösser, Geschäfte werden buchstäblich in letzter Minute durchberaten, und die Rednerlisten sind lang. Lesen Sie weiter unter:SO160915Martin Candinas über falsche Medizin und wichtige […]

Medien

«WLAN wichtiger als Hotelstern»«WLAN wichtiger als Hotelstern»«WLAN wichtiger als Hotelstern»

Martin Candinas (CVP/GR) politisiert seit vier Jahren im Nationalrat. Der 35-Jährige hat rasch nationale Bekanntheit erlangt und warnt davor, dass dem Berggebiet die digitale Abkopplung droht. Der Bündner CVP-Politiker Martin Candinas hat einen Blitzstart im nationalen Parlament hingelegt: Als Co-Präsident des Ja-Komitees für ein neues Radiound TV-Gesetz stand er diesen Sommer wochenlang im Rampenlicht. Lesen […]

Unkategorisiert

Rede 1. August 2015 in Brigels und SavogninRede 1. August 2015 in Brigels und SavogninRede 1. August 2015 in Brigels und Savognin

Unsere Schweiz feiert heute den 724. Geburtstag. Ein stolzes Alter, welches gefeiert werden darf. Es ist angebracht einen Blick in die Vergangenheit zu werfen, aber auch einige Gedanken zu den aktuellen und künftigen Herausforderungen zu machen. Sagt Ihnen das Jahr 1815 etwas? Für die Schweiz war dies ein Schicksalsjahr. Im Jahre 1815, also vor genau […]

Medien

Ferienzeit und WahlkampfFerienzeit und WahlkampfFerienzeit und Wahlkampf

In Bundesbern herrscht Sommerpause. Die ordentlichen Bundesratssitzungen und auch die Kommissionssitzungen der eidgenössischen Räte fallen während fünf Wochen aus. So ist es schwierig, eine aktuelle Kolumne zur Berner Politik zu schreiben. Der Wunsch der Redaktion an uns Parlamentarier war aber auch, dass wir locker und persönlich schreiben. Lesen Sie weiter unter: SO290715.In Bundesbern herrscht Sommerpause. […]

Medien

Dem Berggebiet droht die digitale AbkoppelungDem Berggebiet droht die digitale AbkoppelungDem Berggebiet droht die digitale Abkoppelung

Bis vor wenigen Jahren gab das Internet keinen Anlass zur Sorge. Ich erinnere mich gut, als ich mich zu Hause noch über die Telefonleitung ins Internet anmeldete und möglichst schnell wieder abmelden musste, damit die Telefonleitung nicht den ganzen Abend besetzt war. Das ist alles Geschichte. Lesen Sie weiter unter: Candinas Bündner TagblattBis vor wenigen […]

Medien

«Im Auto läuft Radio Rumantsch»«Im Auto läuft Radio Rumantsch»«Im Auto läuft Radio Rumantsch»

Das Schweizer Stimmvolk war historisch unsicher über das RTVG. Das Bündner Ja zum revidierten Radio- und Fernsehgesetz ist auch ein Sieg für den Bündner CVP-Nationalrat Martin Candinas. In Graubünden haben 906 Stimmen den Abstimmungskampf um das revidierte Radio- und Fernsehgesetz (RTVG) entschieden. Die Rumantschia sagt Ja zum RTVG – wenn auch nicht ganz geschlossen. Lesen […]

Medien

«Wichtig für die kulturelle Vielfalt»«Wichtig für die kulturelle Vielfalt»«Wichtig für die kulturelle Vielfalt»

Rund zwei Wochen vor der Abstimmung über das revidierte Radio- und Fernsehgesetz haben die Befürworter aus Graubünden die Bedeutung der Abstimmung für die Mehrsprachigkeit im Kanton betont. Es war wohl kein Zufall, dass vier der fünf Politiker, die an der Medienkonferenz «Ja zum revidierten Radio und Fernsehgesetz (RTVG)» anwesend waren, das romanische Sprachgebiet vertraten und […]