30.03.2015 / Fragen in der Fragestunde / /

14.5654 – Fragestunde – Service public bei der Post14.5654 – Fragestunde – Service public bei der Post14.5654 – Heure des questions – La Poste et le service public

Eingereichter Text
Der Umbau der Post ist in vollem Gange. Gerne wird mit den veränderten Kundenbedürfnissen argumentiert. Am Bedürfnis, weiterhin von der Post bedient zu werden, hat sich unabhängig von der Postmenge nichts geändert. Die Postcom hat diese Woche eine lobenswerte Verfügung betreffend Postzustellung in Melchtal erlassen.

Teilt der Bundesrat die Meinung, dass die Postzustellung ein Grundbedürfnis ist und die Post gut beraten ist, den in letzter Zeit zugenommenen Abbau bei der Postzustellung zu stoppen?

Antwort des Bundesrates vom 08.12.2014Eingereichter Text
Der Umbau der Post ist in vollem Gange. Gerne wird mit den veränderten Kundenbedürfnissen argumentiert. Am Bedürfnis, weiterhin von der Post bedient zu werden, hat sich unabhängig von der Postmenge nichts geändert. Die Postcom hat diese Woche eine lobenswerte Verfügung betreffend Postzustellung in Melchtal erlassen.

Teilt der Bundesrat die Meinung, dass die Postzustellung ein Grundbedürfnis ist und die Post gut beraten ist, den in letzter Zeit zugenommenen Abbau bei der Postzustellung zu stoppen?

Antwort des Bundesrates vom 08.12.2014Texte déposé
La réorganisation de la Poste bat son plein. On avance volontiers l’argument selon lequel les besoins des clients ont changé. Or, rien n’a changé en ce qui concerne le besoin d’être servi par la Poste, quelles que soient les quantités acheminées. La Postcom a rendu cette semaine une décision digne d’éloges concernant la distribution des envois postaux dans le Melchtal.

Le Conseil fédéral estime-t-il lui aussi que la distribution des envois postaux répond à un besoin fondamental et que la Poste serait bien avisée de mettre un terme au démantèlement accru des prestations de distribution des envois postaux auquel elle a procédé ces derniers temps?

Risposta del Consiglio federale del 08.12.2014