Ergänzungsleistungen bis Drohnen

Am Montag hat die Herbstsession der eidgenössischen Räte begonnen. Bereits am ersten Tag stand ein wichtiges
Geschäft auf der Traktandenliste, die Änderung des Bundesgesetzes über Ergänzungsleistungen zur Alters-, Hinterlassenen und Invalidenversicherung (EL-Reform). Nachdem das Geschäft in beiden Räten in den letzten Sessionen behandelt wurde, fand die erste Runde der Differenzbereinigung statt. Lesen Sie mehr: SO12092018

Kategorie: Allgemein, Medien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.