Luzern hofft bei Internet-Offensive auf Bundesbern

Auf dem Land wird die rechtlich verankerte Mindestgeschwindigkeit für die Datenübertragung oft nicht erreicht. Politiker erhöhen nun auf nationaler und kantonaler Ebene den Druck für schnellere Verbindungen. Wer oft Daten vom Internet herunterlädt, dürfte es bemerkt haben: Seit Anfang Jahr geht dies vielerorts etwas zackiger. Per 2018 bietet Swisscom, die für die Grundversorgung zuständig ist, der Bevölkerung schnelleren Breitband-Internetzugang. Lesen Sie mehr: http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/zentralschweiz/luzern/luzern-hofft-bei-internet-offensive-auf-bundesbern;art9647,1187467

Kategorie: Allgemein, Medien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.