Bündnis will mit der AHV-Reform den Knoten lösen

Das Bündner Bündnis für sichere Renten kämpft für die AHV-Reform. Mit im Boot sitzen unter anderem Vertreter der CVP, SP, BDP und GLP. CVP-Nationalrat Martin Candinas bezieht klar Stellung. Wir sind hier, um zu kämpfen. Das sagte der Bündner CVP Nationalrat Martin Candinas gestern an einer Medienorientierung des Bündner Bündnisses für sichere Renten in Chur. Zusammen mit Tino Schneider (CVP), Urs Hardegger (BDP), Erika Cahenzli (SP) und Josias F. Gasser (GLP) setzt er sich für ein Ja zur AHV-Revision ein, über die am 24. September abgestimmt wird. Lesen Sie mehr: SO05092017

Kategorie: Allgemein, Medien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.